Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Aktuelle Veranstaltungen

Alle hier aufgeführten Veranstaltungen sind öffentlich zugänglich und kostenlos, soweit nicht anders angegeben.

Treffer 1 bis 20 von 21
<< Erste < Vorherige 1-20 21-21 Nächste > Letzte >>

Einen Überblick über alle vergangenen Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungsarchiv.

Studium Generale

Die kostenlosen Ringvorlesungen des Studium Generale schlagen Brücken zwischen den Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Sie richten sich an Studierende aller Fachrichtungen, interessierte Bürger/innen sowie an Schüler/innen und sind allgemein verständlich.

Die Vorträge finden statt:

- jedes Wintersemester
- montags um 18:15 Uhr
- im Audimax (Raum A 600)

zur aktuellen Veranstaltungs­übersicht

Video-Mitschnitte vergangener Vorlesungen auf Youtube

Service

Brief-Icon

Neu eingetragene Veranstaltungen per E-Mail abonnieren

Kalender

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
01
02 03 04
05 06
07
08
09
10
11
12 13
14
15 16 17 18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
 
Donnerstag, 01. Juni 2017
17:00 - The World After GDP: Economics, Politics and International Relations in the Post-Growth Era
Prof. Lorenzo Fioramonti (Pretoria) Lecture Series of the MA-Program “International Administration and Conflict Management”
17:00 - Geschwister und andere Wahlverwandtschaften: Das Totengedenken in spätmittelalterlichen Frauenklöstern
Prof. Dr. Gabriela Signori (Konstanz) Arbeitsgespräch des Kulturwissenschaftlichen Kollegs
Mittwoch, 07. Juni 2017
00:00 - The Axis Alliance in Global Perspective
International conference Wed–Sat, 7–10 June 2017 Kloster Hegne
Donnerstag, 08. Juni 2017
00:00 - The Axis Alliance in Global Perspective
International conference Wed–Sat, 7–10 June 2017 Kloster Hegne
17:00 - Medieval Thought and the Science of the Occult: The Case of Albertus Magnus
Prof. Dr. David Collins (Georgetown) Arbeitsgespräch des Kulturwissenschaftlichen Kollegs
18:00 - What and When was the Second World War?
Prof. Geoff Eley (Ann Arbor) Keynote, conference “The Axis Alliance in Global Perspective”
18:45 - The Sound(s) of Ideology
Zoran Terzić Vortrag
Freitag, 09. Juni 2017
00:00 - The Axis Alliance in Global Perspective
International conference Wed–Sat, 7–10 June 2017 Kloster Hegne
Samstag, 10. Juni 2017
00:00 - The Axis Alliance in Global Perspective
International conference Wed–Sat, 7–10 June 2017 Kloster Hegne
Mittwoch, 14. Juni 2017
10:00 - Compliance and Resistance in Iraq under Saddam Hussein: Evidence from the Files of the Bath Party
Prof. Lisa Blaydes (Stanford) Lecture Series of the MA-Program “International Administration and Conflict Management”
Montag, 19. Juni 2017
13:30 - Plenumssitzung
des Exzellenzclusters
Dienstag, 20. Juni 2017
18:00 - Angekommen und dann? Wie kann Wissenschaft Integration unterstützen?
Diskussion „Grenzgänger Wissenschaft“ mit Prof. Dr. Judith Grieshaber (HTWG Konstanz) und Prof. Dr. Daniel Thym (Universität Konstanz)
Mittwoch, 21. Juni 2017
18:00 - Bargeld, Schlüssel, Wahlurne
Über die Bedeutung von Objekten für normative Ordnungen Prof. Dr. Christoph Möllers (HU Berlin) Kulturwissenschaftliches Kolloquium
Donnerstag, 22. Juni 2017
09:30 - A Culture of Civil War?
Bellum Civile in the Late Republic and the Early Principate International Conference
12:45 - Arbeitstreffen zum Forschungsfeld „Alternative Welten“
Vorbereitung des offenen Kolloquiums zum Thema
17:00 - Postheroische Helden
Prof. Dr. Ulrich Bröckling (Freiburg) Arbeitsgespräch des Kulturwissenschaftlichen Kollegs
Freitag, 23. Juni 2017
09:30 - A Culture of Civil War?
Bellum Civile in the Late Republic and the Early Principate International Conference
Samstag, 24. Juni 2017
09:30 - A Culture of Civil War?
Bellum Civile in the Late Republic and the Early Principate International Conference
Mittwoch, 28. Juni 2017
17:00 - Vorstandssitzung
des Exzellenzclusters (nichtöffentliche Sitzung)
18:00 - Alternative Welten
Offenes Kolloquium mit einem Statement von Prof. Dr. Thomas G. Kirsch
Donnerstag, 29. Juni 2017
17:00 - Forensics in the Expanded Field
Dr. Zsusanna Dziuban (Amsterdam) Arbeitsgespräch des Kulturwissenschaftlichen Kollegs