Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Prof. Dr. Bernd Stiegler

Vita

Bernd Stiegler

1984-1989 Studium der Germanistik und Philosophie in Tübingen, München, Paris, Berlin und Freiburg

1992 Promotion in Neuerer Deutscher Literaturwissenschaft an der Universität Freiburg

1993-1995 Wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Freiburg

Oktober 1994-April 1996 Koordinator des Graduiertenkollegs »Tradition und Modernität« am Frankreich-Zentrum der Universität Freiburg

1996-1998 Postdoktorandenstipendium der DFG

Mai 1998-August 1999 Wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Mannheim im Rahmen des DFG-Forschungsprojekts »Theoriegeschichte der Medien: Theorie und Geschichte der Photographie«

1999-2007 Programmleiter Wissenschaft im Suhrkamp Verlag

Juni 2000 Habilitation an der Universität Mannheim

Ab August 2007 Professor für Neuere deutsche Literatur mit Schwerpunkt 20. Jahrhundert im medialen Kontext an der Universität Konstanz

Forschungsschwerpunkte

Theorie und Geschichte der Medien und insbesondere der Photographie, deutsche und französische Literatur des 19.und 20. Jahrhunderts, bildwissenschaftliche Fragestellungen.

Funktion innerhalb des Exzellenzclusters

Kollegiat am Kulturwissenschaftlichen Kolleg Konstanz (April-September 2012)

Forschungsprojekt „Der montierte Mensch“
Abstract

Ausgewählte Publikationen

Die Aufgabe des Namens. Untersuchungen zur Funktion der Eigennamen in der Literatur des 20. Jahrhunderts, München, Wilhelm Fink Verlag 1994

Philologie des Auges. Die photographische Entdeckung der Welt im 19. Jahrhundert, München, Wilhelm Fink Verlag 2001

Theoriegeschichte der Photographie, München, Wilhelm Fink Verlag 2006, 2. unveränderte Auflage 2010. [Teilwiederabdruck in: Deutsch 12. Oberstufe Bayern. Arbeits- und Methodenbuch, hg. von Wilhelm Matthiesen und Wieland Zirbs, München 2010, S. 119f.]

Bilder der Photographie. Ein Album photographischer Metaphern, Frankfurt/M., Suhrkamp Verlag 2006, 3. unveränderte Auflage 2011. [Teilwiederabdruck zus. mit englischer Übersetzung in: Mapping Worlds. Nürnberg 2010, S. 26-31, 62-67, 160-163 und 188-193]. Polnische Übersetzung: Obrazy fotografii, Universitas 2009. Bulgarische, chinesische und japanische Übersetzung in Vorbereitung.

Montagen des Realen. Photographie als Reflexionsmedium und Kulturtechnik, München, Wilhelm Fink Verlag 2009

Reisender Stillstand. Eine kleine Geschichte der Reisen im und um das Zimmer herum, Frankfurt/Main, S. Fischer Verlag 2010. Eine amerikanische Übersetzung erscheint bei Chicago University Press, eine spanische bei Paidos.

Meisterwerke der Fotografie (zusammen mit Felix Thürlemann), Stuttgart, Reclam Verlag 2011

Literatur als Lebensgeschichte. Biographisches Erzählen von der Moderne bis zur Gegenwart (Hg. zusammen mit Peter Braun), Bielefeld, transcript 2012

Belichtete Augen. Optogramme oder das Versprechen der Retina, Frankfurt/Main, S. Fischer Verlag 2011 (In Vorbereitung)

Visual Culture / Visuelle Kulturen. Zur Einführung (zusammen mit Marius Rimmele, erscheint im Herbst 2012 im Junius Verlag)

Randgänge der Photographie (erscheint im Herbst 2012 im Wilhelm Fink Verlag)