Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Philipp Schäfer

Vita

Philipp Schäfer

seit 2015 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

seit Oktober 2014 Doktorand im Graduiertenkolleg „Europa in der globalisierten Welt“ am Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen der Integration“ der Universität Konstanz

2014 Lehrbeauftragter „Methoden der Kultursoziologie und ihre Anwendung. Der Leipziger Moscheebau“ am Institut für Kulturwissenschaften der Universität Leipzig

2013 Tutor am Institut für Kulturwissenschaften der Universität Leipzig

2010–2014 Masterstudium der Kulturwissenschaften mit kultursoziologischem Schwerpunkt an der Universität Leipzig

2012 Research Fellowship an der Smithsonian Institution, Washington, DC

2011–2012 Studium der Soziologie und Anthropologie an der Université Lumière Lyon 2

2008–2010 Studentische Hilfskraft am Institut für Kulturtheorie und Kulturphilosophie der Leuphana Universität Lüneburg

2007–2010 Bachelorstudium der Angewandten Kulturwissenschaften (Kunstwissenschaften) und Wirtschaftswissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg

Forschungsschwerpunkte

  • Empirische Kultursoziologie
  • Feldtheorie
  • Flüchtlingsforschung
  • (lokale) Migrationsregime
  • (Post-)Migration
  • Stadträume
  • Alltag
  • Konfliktkulturen
  • Soziologische Ethnographie

    Funktion innerhalb des Exzellenzclusters

    Doktorand im Doktorandenkolleg „Europa in der globalisierten Welt

    Forschungsprojekt „Die Regierung von Migration in urbanen Asylregimen“
    Abstract

    Ausgewählte Publikationen

    Schäfer, Philipp (2015), Das Flüchtlingswohnheim. Raumcharakter und Raumpraxis der Gemeinschaftsunterkunft, in: sinnprovinz. kultursoziologische working papers Nr. 7. (Download unter www.sinnprovinz.uni-leipzig.de)

    Schäfer, Philipp (2015), Asyl Suchend. Über den Alltag von Flüchtlingen in Leipzig, in: Eckardt et al. (Hg.), Leipzig. Die neue urbane Ordnung der unsichtbaren Stadt, Münster, S. 241-249.

    Schäfer, Philipp (2015), „Frau Afshar engagiert sich in der Kleiderkammer“ - Wie sich Asylsuchende im Heimalltag selbst helfen, in: Hinterland, Ausgabe 28, S. 46-50. (Download unter www.hinterland-magazin.de/pdf/28-48.pdf)

    Schäfer, Philipp (2014), Das Flüchtlingswohnheim: Ein Ort zwischen Kommen und Gehen. Konjunkturen und Anomalien einer exzeptionellen Flüchtlings- und Integrationspolitik, in: Powision - Neue Räume für Politik, Ausgabe 16, S. 38-40.

    Kontakt

    E-Mail p.schaefer[at]uni-konstanz.de

    Raum Y 112