Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Sandra Rudman

Vita

Sandra Rudman

seit 03/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Kulturtheorie und kulturwissenschaftliche Methoden, Universität Konstanz

2014–2015 Stipendiatin des Iberoamerika-Zentrums der Universität Heidelberg; Forschungsaufenthalt an der Universidad Pontificia Católica, Santiago de Chile

2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld

2010–2013 Masterstudium „Kultur im Prozess der Moderne: Literatur und Medien“ mit Schwerpunkt Romanistik an der Universität Mannheim und Universität Heidelberg

2000–2003 Bachelorstudium am University College Ghent, Belgien

Forschungsschwerpunkte

Phantastik, Spieltheorie, Performance

Funktion innerhalb des Exzellenzclusters

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Professur „Kulturtheorie und kulturwissenschaftliche Methoden

Forschungsprojekt „The constitution of the subject in the oeuvre of Alejandro Jodorowsky: Art as a cultural practice“

Ausgewählte Publikationen

„Grenzübergänge in der französischen Phantastik der Mitte des 19. Jahrhunderts.“ Dritte Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung (GFF), Universität Zürich, 13. bis 16. Sept. 2012, publiziert im Aug. 2014.

Kontakt

Tel. 07531 88-4102
E-Mail sandra.rudman[at]uni-konstanz.de 

Raum H 229