Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Wissenschaftliches Plenum

Das Wissenschaftliche Plenum berät und beschließt Anträge ab einer Fördersumme von 10.000 € und bis zu 130.000 €, also insbesondere die Einrichtung von Projekten. Entscheidungsgrundlage bilden die formalisierten Anträge und zwei interne, in manchen Fällen auch externe Berichterstattungen. Das Plenum entscheidet zudem über Einladungen in das Kulturwissenschaftliche Kolleg.

Maßgeblich beteiligte Wissenschaftler/innen, die Nachwuchsgruppenleitungen und zwei Vertretungen aus der Mitarbeiter/innen/versammlung konstituieren das Plenum. Es wird beratend unterstützt durch die Wissenschaftliche Geschäftsführung, die Referentin für Gender Mainstreaming, den Sekretär des Kulturwissenschaftlichen Kollegs und die Koordinator/innen des Doktorandenkollegs „Europa in der Globalisierung“.

Mitglieder

Prof. Dr. Matthias Armgardt (Prorektor für Lehre; Mandat ruht)

Prof. em. Dr. Dr. h.c. mult. Jan Assmann

Prof. Dr. Judith Beyer

Prof. Dr. Ulrich Gotter

Dr. Malte Griesse (Forschungsgruppenleiter)

Prof. Dr. Boris Holzer

Prof. Dr. Katharina Holzinger

Prof. Dr. Thomas Kirsch

Prof. Dr. Bernhard Kleeberg

Prof. Dr. Albrecht Koschorke

Dr. Miriam Lay Brander (Mitarbeitervertreterin)

Prof. Dr. Kirsten Mahlke

Prof. Dr. Christian Meyer

Prof. Dr. Jurij Murašov

Prof. Dr. Sven Reichardt

Prof. Dr. Hans Christian Röhl

Prof. Dr. Rudolf Schlögl

Sarah Schwab (Mitarbeitervertreterin)

Dr. Doris Schweitzer (Mitarbeitervertreterin)

Prof. Dr. Wolfgang Seibel

Prof. Dr. Gabriela Signori

Prof. Dr. Ulrike Sprenger

Prof. Dr. Daniel Thym

Prof. Dr. Juliane Vogel

Prof. Dr. Dorothea Weltecke

Michaela David (beratend)

Fred Girod (beratend)

Tilmann Heil, D.Phil. (beratend)

Christopher Möllmann (beratend)

Dr. Estela Schindel (beratend)

Dr. Svenia Schneider-Wulf (beratend)

Veranstaltungen

  • Cover

    26. September 2016

    Bella Germania (Lesung)

    Der Autor Daniel Speck liest aus seinem Buch, das er während seines Aufenthaltes am Kulturwissenschaftlichen Kolleg Konstanz geschrieben hat.

  • 27. Oktober 2016

    Eröffnung des akademischen Jahres 2016/2017 am Kulturwissenschaftlichen Kolleg Konstanz

    Prof. Dr. Susanne Lüdemann (München)
    Arbeitsgespräch des Kulturwissenschaftlichen Kollegs

  • 31. Oktober 2016

    Akademisierung und Prekarisierung (AT)

    Vortrag von Oliver Nachtwey (Darmstadt)
    Anschließende Diskussion mit Marius Busemeyer (Konstanz) und Matthias Anbuhl (DGB, Berlin)

  • 9. November 2016

    Globalgeschichte

    Geisteswissenschaftlicher Universitätstag des Hegau-Bodensee-Seminars an der Universität Konstanz

  • Plakat

    17. November 2016

    Tabus – unausgesprochen stark

    Foyer Forschung
    mit Tanja Thielemann (Konstanz), Prof. Dr. Hartmut Schröder (Frankfurt/O.) und Dr. Michael Neumann (Konstanz)
    Expertinnen und Experten im Publikumsgespräch

  • 27. Januar 2017

    Inselklöster – Klosterinseln

    Topographie und Toponymie einer monastischen Formation. Eine erste Bestandsaufnahme
    Internationale Tagung
    Fr–Sa, 27.–28. Januar 2017, Insel Reichenau

  • 21. Juni 2017

    Bargeld, Schlüssel, Wahlurne

    Über die Bedeutung von Objekten für normative Ordnungen
    Prof. Dr. Christoph Möllers (HU Berlin)
    Kulturwissenschaftliches Kolloquium

Social Media

Logo von Facebook
Logo von Twitter

Der Exzellenzcluster wird von der DFG gefördert.

Logo der DFG