Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Open Access

Geplant ist die Einrichtung einer Open-Access-Plattform, die über die Publikationen des Verlags hinausweist und etwa themenspezifische Materialsammlungen oder Diskussionen der Konstanzer Forschungsinstitutionen sichtbar macht.

Im Einvernehmen mit den Autoren und Rechteinhabern wird es Konstanz University Press zudem ermöglichen, Buchinhalte frei zugänglich zu machen. Weitere Publikationsstrategien werden in enger Kooperation mit der Konstanzer Universitätsbibliothek entwickelt.

Webseite

Sie finden den Internetauftritt des Verlages unter der Adresse www.k-up.de.