Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Juniorprofessur für Wirtschaftsgeschichte

Julia Laura Rischbieter
Prof. Dr. Julia Laura Rischbieter

An der Juniorprofessur wird eine kulturhistorisch erweiterte Wirtschaftsgeschichte vertreten, die zu einem neuen Verständnis langfristiger sozioökonomischer Prozesse globaler Reichweite gelangen möchte, indem sie diese aus der Perspektive von Akteuren, Institutionen und Diskursen über das gesellschaftliche Feld „Wirtschaft“ untersucht.

Makroökonomische Entwicklungen von langer Dauer werden in Lehre und Forschung anhand empirischer Fallstudien analysiert und so grundlegende geschichtswissenschaftliche Fragen – wie die nach der Bedeutung von Semantiken, Strukturen und individuellem Handeln für gesellschaftlichen Wandel – diskutiert.

Die Lehrveranstaltungen der Juniorprofessur behandeln vor allem wirtschaftshistorische Themenfelder der Neueren und Neusten Geschichte unter globalhistorischen Fragestellungen. Die Veranstaltungen vertiefen einzelne Aspekte wie Finanzmärkte, internationaler Handel, Konsumgesellschaft, industrielle Moderne und gehen der Frage nach, wie globale Dynamiken in unterschiedlichen kulturellen Kontexten wirkten und wie Akteure und lokale Institutionen des Wirtschaftens globale Prozesse beeinflussten.

Contact

phone +49 7531 88-3067
e-mail laura.rischbieter[at]uni-konstanz.de
p.o. box 10

room F 306