Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Dr. Eva Johach

Vita

Porträt Eva Johach

Seit 2014 Akademische Akademische Mitarbeiterin am Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“ der Universität Konstanz

2016 Habilitation im Fach Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin

2015 (Herbstsemester) Vertretung der Professur für Wissenschaftsforschung (Prof. Dr. Michael Hagner) an der ETH Zürich

2014 (Sommersemester) Vertretung der Professur für Kulturgeschichte (Prof. Dr. Thomas Macho) an der Humboldt-Universität zu Berlin

2012–2014 Fellow am Kulturwissenschaftlichen Kolleg der Universität Konstanz, Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“ der Universität Konstanz

2010–2012 Forschungsstipendiatin der DFG an der Professur für Wissenschaftsforschung an der ETH Zürich (Prof. Dr. Michael Hagner)

2009–2010 Fellow am Historisch-Kulturwissenschaftlichen Forschungszentrum (HKFZ) der Universität Trier

2007–2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin

2007–2008 Postdoktorandin im DFG-Graduiertenkolleg „Geschlecht als Wissenskategorie“ der Humboldt-Universität zu Berlin

2006 Promotion in Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin mit einer Arbeit über medizinisch-politische Krebsmetaphorik im 19. Jahrhundert

2002–2005 Promotionsstipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung

2004 Research fellow am Centre for the History of Science, Technology and Medicine (CHSTM), University of Manchester, UK

2001–2002 Assistentin im Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag, Berlin

1994–2001 Studium der Kulturwissenschaften in Lüneburg und Berlin

1992–1994 Studium der Biologie und Chemie an der Universität Erlangen-Nürnberg

Forschungsschwerpunkte

Wissensgeschichte, Kulturtheorie und Kulturgeschichte, menschliche und tierische Kollektive, Geschichte des Unbewussten, Metapherntheorie, Wissenschaft und Esoterik.

Funktion innerhalb des Exzellenzclusters

(Literaturwissenschaft, Geschichte) Akademische Mitarbeiterin

Forschungsprojekt „Bewusstseinskulturen. Historische Konstellationen zwischen Neoschamanismus und Bewusstseinsforschung, 1950–1990“
Abstract

Fellow des Kulturwissenschaftlichen Kollegs Konstanz (Oktober 2012–März 2014)

Abgeschlossenes Forschungsprojekt „Insektengesellschaften. Exkursionen ins soziale Imaginäre“
Abstract

Ausgewählte Publikationen

Monografien und Herausgaben

Johach, Eva/Sawicki, Diethard (Hg.): Übertragungsräume. Medialität und Raum in der Moderne. Wiesbaden: Ludwig Reichert Verlag 2013

Johach, Eva/Mersmann, Jasmin/Rulffes, Evke (Hg.): Mimesen. ilinx. Berliner Beiträge zur Kulturwissenschaft, 2/2011, Hamburg: Philo FineArts 2011

Braun, Christina von/Dornhof, Dorothea/Johach, Eva (Hg.): Das Unbewusste. Krisis und Kapital der Wissenschaften. Studien zum Verhältnis von Wissen und Geschlecht. Bielefeld: Transcript 2009

Johach, Eva: Krebszelle und Zellenstaat. Zur medizinischen und politischen Metaphorik in der Zellularpathologie Rudolf Virchows. Freiburg i.Br.: Rombach 2008

Aufsätze (Auswahl)

Johach, Eva: Was denkt im Individuum? Kollektivfiguren bei Ludwik Fleck, Tadeusz Bilikiewicz und Ludwig Gumplowicz, in: NTM. Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin 22 (2014), S. 111-132.

Johach, Eva: Phylogenie, Palingenesie, Panspermie. Timothy Learys imaginäre Topographien der drogeninduzierten Seelenwanderung, in: Martin Hense/Jutta Müller-Tamm (Hg.), Poetik der Seelenwanderung, Freiburg i.Br./Berlin/Wien: Rombach 2014, S. 203-228.

Johach, Eva: The Human Termites. Experimentelle Hybris und kollektive Intelligenz in der amerikanischen Science Fiction der 1920er Jahre: David A. Keller, in: Roland Borgards/Nicolas Pethes (Hg.), Tier – Experiment – Literatur. 1880-2010. Würzburg: Königshausen & Neumann 2013, S. 89-108.

Johach, Eva: Mind Spaces. Medien des erweiterten Bewusstseins zwischen romantischem Somnambulismus und psychedelischer Revolution, in: Eva Johach/Diethard Sawicki (Hg.), Übertragungsräume. Raum und Medialität in der Moderne. Wiesbaden: Reichert 2013, S. 111-132.

Johach, Eva: Fourier’sche Transformationen. Zur generativen Funktion esoterischen Wissens in Charles Fouriers Théorie des quatre mouvements, in: Michael Bies/Michael Gamper (Hg.), Literatur und Nicht-Wissen. Historische Konstellationen 1730-1930. Zürich: diaphanes 2012, S. 237-261.

Johach, Eva: Entzauberte Natur? Die Ökonomien des Wunder(n)s im naturwissenschaftlichen Zeitalter, in: Alexander C.T. Geppert/Till Kössler (Hg.), Wunder im 20. Jahrhundert. Berlin: Suhrkamp 2011, S. 179–210.

Johach, Eva: Andere Kanäle. Insektengesellschaften und die Suche nach den Medien des Sozialen, in: Zeitschrift für Medienwissenschaft 4/2011, Menschen & Andere, hg. von Marie-Luise Angerer/Karin Harrasser, S. 71–82.

Johach, Eva: Metaphernzirkulation. Methodische Überlegungen zwischen Metaphorologie und Wissenschafts­geschichte, in: Matthias Kroß/Rüdiger Zill (Hg.), Im übertragenen Sinne. Metapherngeschichten in der Philosophie und den Wissenschaften. Berlin: Parerga 2011, S. 83–102.

Kontakt

Tel. 07531 88-5681
E-Mail eva.johach[at]uni-konstanz.de

Raum Y 308