Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

(Wieder) neu am Cluster: Dr. Lena Kugler

1. Dezember 2016

Lena Kugler

Die Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Dr. Lena Kugler übernimmt die Koordination des M.A.-Studiengangs „Kulturelle Grundlagen Europas“ von Hannes Brandt (Elternzeitvertretung).

Seit 2013 hat sie auf einer eigenen Stelle zu „Zeit der Tiere. Zur Biodiversität modernen Zeitwissens” im DFG-Schwerpunktprogramm „Ästhetische Eigenzeiten“ an der Universität Konstanz geforscht.

Zuvor war sie Stipendiatin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Exzellenzcluster (2012 bis 2013). 2008 wurde sie an der Universität Konstanz zu „Freuds Chimären. Vom Narrativ des Tieres in der Psychoanalyse” promoviert.

Als Autorin hat sie u.a. „Wie viele Züge (Fischer, 2001)“ sowie die Kinderbücher „Chanukkatz. Oder Ruth, Chanukka und das Katzenwunder (Fischer, 2008)“ und „Bo im wilden Land (Fischer, 2008)“ veröffentlicht.

Herzlich willkommen!


Diese Seite abonnieren

Logo RSS

Um aktuelle Nachrichten aus dem Exzellenzcluster zu beziehen, abonnieren Sie unseren RSS-Feed.