Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Nachwuchsgruppen

Innerhalb des Clusters waren drei interdisziplinär angelegte Nachwuchs- resp. Forschungsgruppen angesiedelt.

Die Gruppe „Idiome der Gesellschaftsanalyse“ wurde von dem Soziologen PD Dr. Andreas Langenohl (2007-2010), dann von der Soziologin Dr. Doris Schweitzer (2010-2012) geleitet. über die Nachwuchsgruppe „Idiome der Gesellschaftsanalyse“

Die Gruppe „Konfliktgeneratoren“ wurde von 2008 bis 2009 von den Politologen Dr. Benjamin Schreer und Dr. Timo Noetzel gemeinsam geleitet, von 2009 bis 2011 dann allein von Dr. Timo Noetzel.
über die Nachwuchsgruppe „Konfliktgeneratoren“

Die Gruppe „Normgenese in der Globalisierung“ wurde von 2008 bis 2011 von Dr. Merce Darnaculleta geleitet.
über die Nachwuchsgruppe „Normgenese in der Globalisierung“

Die im Arbeitsbereich Jürgen Osterhammels situierte und bis 2010 von Dr. Bernd-Stefan Grewe geleitete Nachwuchsgruppe „Dynamik transnationalen Handelns“ wurde vom Cluster mitgefördert.
zur Webseite der Nachwuchsgruppe „Dynamik transnationalen Handelns (18.-20. Jh.)“

Veranstaltungen

Social Media

Logo von Facebook
Logo von Twitter

Der Exzellenzcluster wird von der DFG gefördert.

Logo der DFG